Steckplätze für Erweiterungskarten

Der PCI-Steckplatz

PCI-Steckplatz

PCI ist die Abkürzung für Peripheral Component Interconnect und bezeichnet sowohl einen Kommunikationsbus, der die Baugruppen auf der Hauptplatine miteinander verbindet, als auch einen Steckplatz für PCI-kompatible Peripheriekomponenten. Der PCI-Bus wurde als Nachfolger zum ISA-Bus entwickelt, um höhere Geschwindigkeiten erfüllen zu können. Daneben hat der PCI-Bus noch einen weiteren Vorteil: Im Gegensatz zum ISA-Bus müssen Port-Adressen, Interrupts oder Speicherbereiche nicht mehr manuell eingerichtet werden, sondern werden dynamisch konfiguriert und automatisch zugewiesen. Die Kommunikation mit der CPU wird über die PCI-Bridge gesteuert. Der PCI-Bus hat eine maximale Taktrate von 33 MHz oder 66 MHz (ab PCI 2.1).

Der Nachfolger von PCI ist PCI-X. Der PCI-X-Bus hat die Datenübertragungsrate verdoppelt.

Die Steckplätze im Vergleich:

Datenübertragungsrate
Taktfrequenz
Bus-Breite
Topologie
PCI133 / 266 MB/s
533 MB/s
33 MHz
66 MHz
32-bit
64-bit
Parallele
Übertragung
PCI-X533 MB/s
800 MB/s
1066 MB/s
66 MHz
100 MHz
133 MHz
64-bitParallele
Übertragung
PCI-X-Steckplatz

Eine Übersicht unserer Produkte mit PCI und PCI-X

Jetzt individuellen Industrie PC anfragen


und viele Vorteile sichern!

Kosteneinsparung - keine Installation mehr notwendig Plug&Play!
Aufwandsminimierung - Ihre Hardware oder Software integriert
Hohe Sicherheit durch individuelle Funktions- oder Burn-In-Tests
Langzeitverfügbar - durch intelligente Verfügbarkeitskonzepte
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder. Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker und laden Sie die Seite neu, wenn Sie beim Klick auf "Absenden" oder "Weiter" nicht weitergeleitet werden.
Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen.
Datenschutz *
+49 (0)89 / 85 63 15-0
Mo-Fr: 09:00 - 17:00 Uhr

info@compmall.de

oder chatten Sie mit uns über untenstehenden Button (ggf. Ad-blocker deaktivieren)